Stadt Zürich - Bundesasylzentrum Duttweiler-Areal: TU-Ausschreibung

Auf dem Duttweiler-Areal in der Stadt Zürich soll ein temporäres Bundesasylzentrum (BAZ) zur Unterbringung von 360 asylsuchenden Personen errichtet werden. Dieses erstellt die Stadt Zürich und vermietet es dem Bund (BBL) für eine bestimmte Zeit. Anschliessend ist ein Rückbau vorgesehen.

Das BAZ dient der Unterbringung von 360 asylsuchenden Personen in der ersten Phase des Aufenthalts in der Schweiz während maximal 140 Tagen. Alle Funktionen zur Betreuung und Beschäftigung der Asylsuchenden sowie die nötigen Sicherheitsmassnahmen werden im Zentrum wahrgenommen.

Die Anlage ist in zwei Teile gegliedert. Zur Pfingstweidstrasse hin befindet sich der Eingangs- und Verwaltungsbereich auf zwei Geschossen. Dahinter ist der Wohn- und Aufenthaltsbereich zwei bis dreistöckig um einen Hof angeordnet. Die Wohnbereiche werden über offene Laubengänge erschlossen. Zum Aufenthaltsbereich gehört ebenfalls ein begehbarer Aussenbereich, der sich über dem Verwaltungsbereich befindet.

Beta wurde von der Stadt Zürich mit der Vorbereitung und Durchführung eines Gesamtleistungswettbewerb für Totalunternehmer nach GATT/WTO mandatiert. Dabei waren unsere wichtigsten Aufgaben:

  • Erstellung eines detaillierten Anforderungs- / Baubeschriebs und Pflichtenhefter, welcher die wesentlichen Anforderungen an das Gebäude im Ganzen definieren und Abgleich mit dem Bundesamt für Migration
  • Erstellung eines Submissionskonzepts zur Genehmigung durch die Stadt Zürich (Zielsetzungen, Aufbau der Ausschreibung, wesentliche Bedingungen, Ablauf und Termine etc.)
  • Erstellung eines „Wettbewerbsprogramms“ zur Festlegung der wesentlichen Rahmenbedingungen und der Anforderungen an die „Wettbewerbsprojekte“
  • Erstellung eines TU-Vertrags, einschliesslich Konzeption der erforderlichen Beilagen und Anhänge
  • Durchführung der TU-Ausschreibung inklusive
    - Zusammenstellung der gesamten Submissionsunterlagen
    - Beantwortung von Anbieter-Fragen („Fragerunde“)
    - Auswertung der Angebote
    - Technische Bereinigungen der Angebotet
    - Führen von Verhandlungen mit den TU-Anbietern
    - Vorbereitung des Vergabeantrag an AHB
    - Vorbereitung des unterschriftsreifen TU-Vertrags

Die Stadt Zürich konnte die Ausschreibungsunterlagen am 04.03.2016 für die Angebotserstellung öffentlich ausschreiben.

zurück
Beta Projekt Management AG, Seefeldstrasse 7, 8008 Zürich
+41 44 258 80 08, mail@beta.ch, www.beta.ch