HLS Hotels und Spa AG - Neu- und Umbau Wellness & Spa Hotel Ermitage - Golf in Gstaad

Die HLS Hotels & Spa AG setzt als Eigentümerin des Hotels Ermitage Golf in Gstaad - Schönried das Bauprojekt „Erweiterung und Umbau Hotel Ermitage Golf“ um. Das Projekt umfasst drei Teilprojekte. Einerseits das Teilprojekt zur Erweiterung des bestehenden Hotelbetriebs durch den Ersatz eines der drei bestehenden Gebäude des Hotels mit einem modernen Neubau und dem Neubau eines zusätzlichen Gebäudes. Andererseits die Vergrösserung des bestehenden Flächenangebots des Wellnessbereichs auf total ca. 3500 m2. Weiter umfasst das dritte Teilprojekt die Renovation und den Umbau eines der bestehenden Hotelgebäude. Die Gesamtkosten aller Teilprojekte belaufen sich auf ca. CHF 45 Mio.

Das Teilprojekt zur Erweiterung des bestehenden Hotelbetriebs beinhaltet ausgenommen weniger Räume den Neubau der gesamten dem Gast zugänglichen Räumen des Hotels, sämtliche Betriebsräume im rückwärtigen Bereich inklusive Küche, sowie 27 neue Hotelzimmer und 9 Eigentumswohnungen. Die Erweiterung des Wellnessbereichs enthält ein neues Sprudelbad, diverse Saunen und Dampfbäder, einen Ruheraum und Behandlungsräume. Das dritte Teilprojekt, der Umbau eines der beiden noch bestehenden Hotelgebäude, beinhaltet die Behandlung aller Wand und Möbeloberflächen in Holz, den Ersatz der Bodenbeläge, den Rückbau und Neubau der Sanitäranlagen der Hotelzimmer, sowie die Neugestaltung der öffentlichen dem Gast zugänglichen Räume. Der Hotelbetrieb ist mit fünf Sternen besetzt, was bei allen Teilprojekten einen hohen Ausbaustandart erfordert.

Die Aushub und Baumeisterarbeiten wurden nach dem Spatenstich Mitte September 2010 parallel zum laufenden Hotelbetrieb bis zur gesetzlich vorgeschriebenen Winterpause vom 21.12.2010 bis 21.03.2011 in einer ersten Bauphase mit Hochdruck vorangetrieben. Für die Gewährleistung des einwandfrei funktionierenden Hotelbetriebs während dieser Bauphase wurden Provisorien errichtet. In der zweiten Bauetappe ab dem 21.03.2011 wurde der Hotelbetrieb eingestellt. Der Endtermin der Bauprojekte war mit dem Wiedereröffnungstermin des Hotels nach rund 12 Monaten Bauzeit am 21.12.2011 gegeben.

Die HLS Hotel & Spa AG beauftragte die Beta Projekt Management AG mit der Begleitung und Steuerung des Bauvorhabens „Erweiterung und Umbau Hotel Ermitage Golf“ auf Stufe Bauherrschaft.

Im Zentrum der Leistungen stand die Aufgabe, die bestmögliche Kosten- und Terminsicherheit für die Bauherrschaft zu schaffen und die Qualitätssicherung durchzusetzen. Die Beta Projekt Management AG vertrat die Bauherrschaft in den Belangen der Planung und Realisierung, gegenüber den beauftragten Planern und weiteren Dritten. Sie unternahm alles Erforderliche um die vertragskonforme Leistungserfüllung durch die Planer und Unternehmer, jederzeit optimal sicherzustellen. Die Beta Projekt Management AG unterstützte die Bauherrschaft in Fragen der Projektorganisation, Wirtschaftlichkeit und Ausführungsqualität des Projekts.

Am 21.12.2011 wurde das Hotel Ermitage in Schönried ob Gstaad termingerecht wiedereröffnet und die Hotelgäste konnten Weihnachten und Silvester im neuen Hotel feiern. 

Link zur Website des Hotels: http://www.ermitage.ch/

zurück
Beta Projekt Management AG, Seefeldstrasse 7, 8008 Z├╝rich
+41 44 258 80 08, mail@beta.ch, www.beta.ch