SBB AG - Europaallee Baufeld A in Zürich

Auf dem Baufeld A, dem grössten Baufeld der Überbauung Europaallee der SBB, entstehen zurzeit drei Neubauten für den Campus der Pädagogische Hochschule, ein weiteres Dienstleistungsgebäude für die Bank Clariden Leu sowie Ladengeschäfte und Gastronomiebetriebe im Erdgeschoss. Gesamthaft werden rund 130‘000m2 GF erstellt.

Nach Abschluss der Projektentwicklung Sihlpost hat uns die SBB den Folgeauftrag erteilt, als Projektleiter Bau die Realisierung der Neubauten durch die Implenia Generalunternehmung AG sicherzustellen. Unsere wichtigsten Aufgaben sind:

  • Umfassende Wahrnehmung der Bauherren-Funktion gegenüber dem Totalunternehmer im Bereich Ausführungsplanung, Koordination, Ausführung und Abschluss
  • Einhaltung der Schnittstelle Grundausbau / Mieterausbau / Spezialausbau (Kostentransparenz) 
  • Sicherung der Schnittstellen zu den Nachbarprojekten Öffentlicher Raum und Baufeld C UBS)
  • Prüfung und Überwachung des Projektänderungs-, Nachtrags- und Erweiterungswesen
  • Führung des bauherrenseitigen QS-Teams (Plangenehmigungen und Baustellenkontrollen)
  • Sicherstellung termingerechter Inbetriebsetzungen, 
    Inbetriebnahmen, integrierte Tests und Abnahmen des Gebäudes und der gebäudetechnischen Anlagen

Die nächsten Meilensteine sind:

  • Rückbau Neue Sihlpost: ab Januar 2009
  • Baubeginn: Ende Mai 2009
  • Spatenstich Hochbau: 22.06.2009
  • Aufrichtefest: 22.09.2009
  • Bezug: ab Mitte 2012 (Pädagogische Hochschule Zürich)
  • Alle Flächen per 2012 komplett bezogen

zurück
Beta Projekt Management AG, Seefeldstrasse 7, 8008 Zürich
+41 44 258 80 08, mail@beta.ch, www.beta.ch