ETH Zürich: Neubau HIT - e-Science Lab

Mit der Umsetzung der strategischen Erfolgspositionen der ETH Zürich in den Bereichen Life Science und Information Science entstehen neue Forschungsprojekte und Arbeitsgruppen, welche im Neubau e-Science Lab auf dem Hönggerberg konzentriert werden sollen.

Beta koordinierte im Auftrag der ETH Zürich den Studienwettbewerb. Dies beinhaltete u.a.

  • die Erfassung komplexer Nutzerbedürfnisse
  • die Erstellung der Projektpflichtenhefte und der Wettbewerbsunterlagen
  • die Begleitung der Studien und des Beurteilungsgremiums
  • die Vorprüfung der Studien mit Bericht an das Beurteilungsgremium
  • den Generalplanervertrag und die Bewertung der Generalplanerofferten

Das Beurteilungsgremium sprach sich im Februar 2002 für das Projekt Baumschlager-Eberle aus.

Die österreichischen Architekten haben das Gremium nebst der städtebaulichen Qualität ihres Projekts insbesondere auch mit der Idee des grossen Innenraumes zur Förderung der interdisziplinären Kommunikation und als flexibles Gefäss für Ausstellungen und Veranstaltungen sowie mit der Trennung von öffentlichen und privaten Arbeitsbereichen überzeugt.

Nach der Projektierung und Genehmigung der Baubotschaft durch das Parlament erhielt Beta von der ETH Zürich den Auftrag zur Vorbereitung und Durchführung der funktionalen GU-Submission, mit folgenden hauptsächlichen Aufgaben:

  • Erstellung eines Submissionskonzepts
  • Strukturierung der zu erstellenden Submissionsunterlagen (Aufbau, Gliederung, Inhalt)
  • Formulierung der Submissionsbedingungen, des Vergabeverfahrens, des GU-Werkvertrags, der Angebotsformulare, usw.
  • Gesamtkoordination der Erstellung und Herausgabe der Submission
  • Auswertung der GU-Angebote und Unterstützung der ETH Zürich in den Verhandlungen bis zum Vergabeantrag

Die funktionale GU-Submission für das e-Science Lab wurde unter schwierigen Umständen termingerecht und mit qualitativ hochstehenden Unterlagen fertiggestellt.

Während der Realisierung mit Implenia AG als Generalunternehmer erbrachte Beta folgende Leistungen:

  • Bauherrenunterstützung und Bauherren-PQM in der Realisierungsphase
  • Einsatz von Projektinformatik für das Raumdaten-Management über das Internet

Die Bauausführung wurde im Herbst 2008 mit dem Nutzerausbau erfolgreich abgeschlossen.

zurück
Beta Projekt Management AG, Seefeldstrasse 7, 8008 Zürich
+41 44 258 80 08, mail@beta.ch, www.beta.ch