Aktuell

FHNW Campus Muttenz durch Bundesrat Schneider-Ammann eröffnet

Nach rund 3 Jahren Bauzeit und einer Gesamtprojektdauer von ca. 10 Jahren konnte am 22. Oktober 2018 der neue FHNW Campus feierlich durch Bundesrat Johann Schneider-Ammann eröffnet werden.

Der neue Standort der Fachhochschule Nordwestschweiz vereint fünf Hochschulen an einem Standort, die bisher auf 22 Standorte in der Region Basel verteilt waren. Die insgesamt rund 3700 Studierende und 800 Mitarbeiter haben nun einen gemeinsamen Studien- oder Arbeitsort.

Dies ist Herausforderung und Chance zugleich. Herausforderung um all den verschiedenen Bedürfnissen im Bau Rechnung zu tragen: Forschungslabors, Turngeräte, Messinstrumente, Schulküche und Modellbauwerkstatt stehen neben Aula, Seminarräumen, Bibliothek und Grossraumbüros. Entsprechend komplex war die Planung und Umsetzung des Baus.

Das Raumprogramm umfasst ca. 65200m2 Geschossfläche, verteilt auf 13 oberirdische und 2 unterirdische Geschosse. Die Gesamtkosten für den Grundausbau und den Mieterausbau beliefen sich auf 355 Mio. CHF.

Das Projekt konnte innerhalb des Kostenbudgets und der geforderten Qualität  rechtzeitig dem Betrieb übergeben werden.

Beta Projekt Management übte ab August 2012 im Auftrag der Bau- und Umweltschutzdirektion des Kantons Basel-Landschaft das Bautreuhandmandat aus. In dieser Rolle übten wir im Auftrag der Baukommission die Kontrolle über das Kosten-, Qualitäts- und Terminmanagement des Projektes aus und unterstützen die Baukommission und bei Bedarf den Steuerungsausschuss bei der Entscheidungsfindung. Zusätzlich hatten wir eine Kontrollfunktion über die Projektleitung und Generalplaner und gewährleisteten eine umfassende, neutrale Gesamtsicht.

 

FHNW Campus Muttenz durch Bundesrat Schneider-Ammann eröffnet FHNW Campus Muttenz durch Bundesrat Schneider-Ammann eröffnet
Beta Projekt Management AG, Seefeldstrasse 7, 8008 Zürich
+41 44 258 80 08, mail@beta.ch, www.beta.ch